Wir über uns

 
    .glossar { width: 820px; }...

Öffnungszeiten:

Mo - Fr
9.30 - 18.30 Uhr
Sa
9.30 - 14.00 Uhr



1919
Uhrmachermeister Fritz Förster gründete, Dorfstraße in Alt-Tempelhof, ein Uhren- und Schmuckgeschäft mit eigener Werkstatt. Später zog man in die heutigen Geschäftsräume Tempelhofer Damm 151 um.
1930
Der frühe Tod von Fritz Förster zwang seine Frau das Unternehmen allein zu führen.
1933
Frau Förster heiratete Uhrmachermeister Arthur Höltge. Das Geschäft erhielt den Namen "Juwelier HÖLTGE".
1960
Hans-Joachim Förster, Sohn aus Frau Försters erster Ehe, übernahm nach dem Tod von Arthur Höltge die Geschicke von Juwelier HÖLTGE. Die Geschäftsräume wurden um das benachbarte Geschäft erweitert, die Passage im Eingangsbereich entstand.
1993
Es gab wieder einen Wechsel. Erich Müller wurde Inhaber von Juwelier HÖLTGE.
2012
Fam. Müller erreichte den wohlverdienten Ruhestand. Uhrmachermeister J. Körber übernahm die Verantwortung über eines der ältesten berliner Uhren- und Schmuck- Fachgeschäfte. Die Werkstatt wurde modernisiert, Arbeitsplätze für Uhrmacher und Goldschmiede neu ausgestattet. Dem fast 100-jährigen Prinzipien treu bleibend, lautet noch heute das Motto bei Juwelier HÖLTGE: Qualität statt Quantität!
Verkauf

Mitglied im Zentalverband für Uhren, Schmuck und...

Goldschmiedewerkstatt

Unsere Goldschmiedewerkstatt ist im Stande zu...

Uhrmachermeisterwerkstatt

Das KowHow unsere modernen hauseigenen...

Team HÖLTGE

.glossar { width: 820px; } .glossar dt { float: left;...